Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen!

Unsere Kirchgemeinde umfasst die Orte

 Regis-Breitingen, Ramsdorf, Hohendorf und Deutzen.

 Sie interessieren sich für unsere Kirchgemeinde? Dann stöbern Sie doch in Ruhe mal auf  unserer Homepage. 
Und besser noch, kommen Sie doch einfach mal vorbei, zum Gottesdienst, oder zu einer unserer Veranstaltungen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen! 

-------------------------------------------

Gottesdienste zu Ostern

Die Gottesdienste zu Ostern dürfen, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, wie geplant stattfinden.

 

Osternacht in Hohendorf am Karsamstag, 03.04.2021

Der Gottesdienst findet leider nicht statt.

 

Rundfunkgottesdienst

Am Ostersonntag sendet mdr-Kultur live den Gottesdienst aus der Stadtkirche St. Marien in Borna, gestaltet von Sup. Kinder (Predigt), KMD Staude (musikalische Gestaltung) sowie weiteren Beteiligten.

Sie können den Gottesdienst auf den bekannten Frequenzen von mdr-Kultur live oder als Download einen Monat lang im Netz als Hörer mitfeiern. (https://www.mdr.de/religion/gottesdienste/radio-gottesdienste-april-ostern-zwanzigeinundzwanzig-mitteldeutschland100.html#sprung1)

 

Gottesdienste auf YouTube

Die Ev.-Luth. Emmauskirchgemeinde Bornaer Land veröffentlich auf ihrem YouTube-Kanal regelmäßig Gottesdienste.  https://www.youtube.com/channel/UCgDCz55r9YlUSV8d0DkhQBg

Aus unserer Kirchgemeinde:

Weihnachten 2020

Einführung des neuen Kirchenvorstandes am Ersten Advent

Gottesdienste zu Erntedank

Gottesdienst zum Schulanfang

Zusammen mit Kantor Weber haben die Christenlehrekinder den Gottesdienst zum Schulanfang am 06. September 2020 um 14.00 Uhr in der Lutherkirche Breitingen vorbereitet und gestaltet.

"Geh, Abraham, mach dich auf den Weg", passend zum Thema spielten die Kinder ein kleines Stück vor. Am Ende des Gottesdienstes wurden Lia, Malik-Rene, Ella, Edwin und Fynn von Pfarrerin Franke für das neue Schuljahr gesegnet.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es vor der Kirche Kaffee und Kuchen und viele interessante Gespräche.

Himmelfahrtsgottesdienst am Haselbacher See

 In diesem Jahr haben wir uns in Absprache mit den Kirchgemeinden
Groitzsch und Pegau dafür entschieden, einen eigenen Himmelfahrtsgottesdienst zu feiern.
Kleinere Gottesdienste bedeuten geringere Infektionsrisiken.


Trotzdem war nicht nur bei mir die Freude groß, als mehr als 50 Menschen der kurzfristigen Einladung ins Amphitheater am Haselbacher See gefolgt sind.


Ein herzlicher Dank gilt dem Kulturförderverein Wintersdorf e.V., der uns sein neues Kulturtheater kostenfrei zur Verfügung gestellt hat, sowie Kantor Weber, der mit Keyboard und Verstärker und Mikrophon die Technik zur Verfügung gestellt hat.


So konnten wir die neu angelegte Freilichtbühne mit einem Gottesdienst einweihen.
Einige Fotos von diesem Tag geben auch denen, die nicht dabei sein konnten einen Eindruck.